Herr Doktor, was heißt das eigentlich?

14.07.2020

Die Rheumatoide Arthritis ist eine relativ seltene Erkrankung, für deren Behandlung in Deutschland eigentlich zu wenig Ärzte zur Verfügung stehen. Seit es nun das Internet gibt - und Dr. Google praktisch 24 Stunden am Tag Diagnosen ausspuckt, in den Foren jede*r Anwesende so praktisch selbst zum Arzt wird, ist das auf diese Art verbreitete Wissen teilweise abenteuerlich erfinderisch geworden.

Dr. Michael Schwarz-Eywill war so freundlich, in kurzen Statements zu sagen, was ihm als Experten zu den kursierenden Begriffen einfällt. Wir wollen diese Reihe hier locker fortsetzen. Wenn Sie Begriffe oder Zusammenhänge in aller Kürze erklärt haben möchten, teilen Sie uns das bitte mit.

Biologica

Dies sind Antikörpertherapien. Diese Antikörper neutralisieren Botenstoffe, die bei einer entzündlichen Rheumaerkrankung hochreguliert werden. Dadurch werden Immunzellen unsinnigerweise aktiviert, die dann die immunologische Entzündung machen. Durch diese Neutralisierung wird der Prozess unterbrochen.

Kortison

Kortison ist ein körpereigener Stoff, der für den Organismus lebenswichtig ist. Von außen zugeführt, ist Kortison der stärkste Hemmer einer immunologischen Entzündung. Kortison wirkt sehr schnell. Viele kennen Kortison aus der Allergiebehandlung. Probleme mit Kortison ergeben sich bei längerer Einnahme besonders in hohen Dosierungen.

Vitamin D3

Wirkt eher wie ein Hormon. Vitamin D3 ist für unseren Körper lebenswichtig und hat vielfältige Wirkungen - nicht nur auf den Knochen. Der Mensch nimmt Vitamin D über die Sonne auf. Dennoch kann es zu einer Vitamin D Unterversorgung kommen.

Naturheilverfahren

Diese Verfahren können in der Regel ergänzend eingesetzt werden. Naturheilkundliche Verfahren sind sehr komplex und erfordern eine hohe Fachkenntnis und eine eingehende Kenntnis über die Erkrankung, die behandelt werden soll.

Schmerzen

Schmerzen als Warnsignal sind okay. Ein Dauerschmerz ist nicht günstig, da das Gehirn den Schmerz falsch verarbeitet. Es besteht die Gefahr einer Chronifizierung. Daher sollten Schmerzen frühzeitig effektiv angegangen werden.